IMAP4, POP3, SMTP

Auf das persönliche Exchange-Postfach kann selbstverständlich auch mit den Standard-E-Mail-Protokollen zugegriffen werden. Neben der Server-Adresse „cas.exchange.sehen-design.com“ ist der richtige Port für das jeweilige Protokoll zu verwenden. Folgende Verbindungsmöglichkeiten stehen Ihnen aktuell zur Verfügung:

  1. IMAP4 mit TLS-Verschlüsselung: Port 143
  2. SMTP mit TLS-Verschlüsselung: Port 587
  3. IMAP4 mit SSL-Verschlüsselung: Port 993
  4. POP3 mit SSL-Verschlüsselung: Port 995

Zur besseren Veranschaulichung, wo die entsprechenden Ports eingetragen werden müssen, finden Sie unten stehend Screenshots aus den gängigsten E-Mail Programmen.

Microsoft Outlook:

pop

– POP3 über SSL mit SMTP über TLS

imap

– IMAP4 über TLS mit SMTP über TLS

imap2

– IMAP4 über SSL mit SMTP über TLS

Mozilla Thunderbird:

thunderbird_pop

– POP3 über SSL mit SMTP über TLS

thunderbird_imap

– IMAP4 über TLS mit SMTP über TLS

thunderbird_imap2

– IMAP4 über SSL mit SMTP über TLS

 

iOS:

– Dies ist nur nötig, falls beim abrufen der Kontoinformationen, bei der Einrichtung des Kontos, keine Informationen zur Verschlüsslung übermittelt wurden. Um die Einstellungen ändern zu können, müssen Sie über „Mail, Kontakte, Kalender“ in den Einstellungen das betroffene Konto auswählen und direkt im Konto den SMTP bzw. IMAP Server bearbeiten:

iOSsmtpSSL

iOSpop3SSL

Natürlich sind auch alle anderen E-Mail Programme kompatibel! Anbindung weiterer Protokolle und Verschlüsselungen sind nach Rücksprache mit dem Sehen-Design-Support-Team möglich. Weitere Informationen zu den Möglichkeiten finden Sie auf folgenden Seiten: