Datenübertragung
mit Licht

InformierenKontaktieren

Welches Glasfaserkabel darf's denn sein?

Singlemode

Durchmesserverhältnis:

  • Glasfaserkern: 9 µm
  • Mantel: 125 µm

Singlemode leitet aufgrund des kleinen Glasfaserkerns nur eine Art von Licht und besitzt vernachlässigbar kleine Lichtbrechungen. Aufgrund des geringen Kerndurchmessers werden Singlemode-LWL für lange Distanzen ab 550 m verwendet.

Fasertypen

Bei Singlemode gibt es zwei Fasertypen: OS1 und OS2. Für höhere Leistung verwenden wir hier in den meisten Fällen OS2.

Multimode

Durchmesserverhältnis

  • Glasfaserkern: 50-62,5 µm
  • Mantel: 125 µm

Größere Kerne bedeuten mehr Datenübertragung, aber auch mehr Lichtbrechung und somit kommt es bei höheren Distanzen zu Signalverschlechterungen. Multimode wird deswegen nur für kürzere Distanzen in z.B. Backbones oder Local Area Networks (LAN) von bis zu 550 m verwendet.

Fasertypen

Es gibt heute 5 Fasertypen OM1, OM2, OM3, OM4, OM5, wobei OM5 bisher nur in den USA genormt ist und wir somit weiterhin auf das leistungsstarke und günstigere OM4 setzen.

Weiter

Was ist zu berücksichtigen

Da wir auf den höchsten Standard der Fasertypen setzen, ist für die richtige Wahl des Kabels nur die zu verlegende Strecke des Kabels wichtig. Aber auch das Ausmessen, übernehmen wir für Sie.

Die saubere Verlegung ist nicht selbstverständlich. Es gibt viele Punkte die beim Lichtwellenleiter berücksichtigt werden müssen, wie z.B. der Biegeradius von Glasfaserkabeln, welcher mindestens 25 cm betragen sollte.

Spleißen und Signal-Messung mittels OTDR (Optical Time Domain Reflectometry) übernehmen wir dazu auch noch.

All diese Punkte gehören zu unserer 3T-Service-Philosophie.

Weiter

Sonderanforderungen - Sonderanfertigungen

Glasfaser-Sonderanfertigungen

Heutzutage ist viel mehr mit LWL möglich, als man zuerst vermutet. Neben der normalen Datenübertragung wird zum Beispiel auch der Druck oder die Temperatur gemessen.

Beispiel Windpark mit riesigen Stromkabeln die quasi die LWL ummanteln und somit Druck darauf ausüben.

Weiter

Genug Theorie

Hier können Sie sich ein Fallbeispiel anschauen (PORR, Leverkusener Rheinbrücke)

Lichtwellenleiter oder gebräuchlicher: Glasfaserkabel. Anders als bei herkömmlichen Netzwerkkabeln wird in Glasfaserkabeln Licht zur Datenübertragung verwendet.

Weiter

Hier geht's weiter

Netzwerkkabel

Simplex oder Duplex? Sagt Ihnen nichts? Die Frage welches Netzwerkkabel am sinnvollsten ist, ist schwierig. Aber kein Problem, wir beraten Sie und verlegen alle Kabel an Ihrem Standort, die für Ihre Netzwerk Infrastruktur unerlässlich sind und schließen Sie selbstverständlich auch an.

Staubfreies Arbeiten

Ein Netzwerk aufzubauen ist meistens mit Umräumen, Dreck und Staub verbunden. Bei uns nicht! Wir haben Mittel und Wege die umfangreichsten Arbeiten mit Hilfe von Hilti-Produkten so staubfrei wie möglich zu erledigen!

Brandschutz

Wir arbeiten genau nach Anforderung! Maßnahmen zur Vorbeugung eines entstehenden bzw. ausbreitenden Brandes sind einer der wichtigsten Ziele. Vor allem Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Brandschutz ist daher ein weiteres großes und bedeutsames Thema für uns.